Fußreflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie (RZF) wird in vielen therapeutischen Bereichen erfolgreich eingesetzt.

In den Füßen sind Informationen des gesamten Körpers abgebildet. An manchen Punkten (Rezeptoren) werden während der Behandlung Reaktionen in unterschiedlicher Intensität ausgelöst, die wir als Richtungsweiser für Ursachen und Zusammenhänge und somit für weitere Behandlungen sehen.

Ich setze die RZF als Begleittherapie bei vielen akuten und chronischen Erkrankungen zur Unterstützung ein.

Mögliche Indikationen und Krankheitsbilder

  • Erkrankungen des Verdauungstrakts, der Harnwege, Atemwege und der Haut, Blasenbeschwerden

  • Allergien

  • akute und chronische Schmerzen, funktionelle Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur, Sportverletzungen;

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Menstruationsbeschwerden, Unterleibsbeschwerden, Prostataleiden

  • Operationsvorbereitung und Nachsorge

  • Schlafstörungen und Unruhezuständen

  • Begleitung bei schwierigen und schmerzhaften Lebenssituationen

Durchführung

Therapiert wird an den entblößten Füßen vorrangig in liegender Haltung des Patienten.

Die Behandlungsdauer beträgt ca. 45 Minuten, zusätzlich einer 15 minütige Nachruhezeit.

Bewährte Mittelwerte für eine Therapieserie sind 6 bis 10 Behandlungen.

Kretzerweg 8 · 88056 Friedrichshafen · Tel. +49 7541 356 30 83

Öffnungszeiten: Termin nach telefonischer Vereinbarung auch am Samstag ·

Mo/Di/Fr 9-13 Uhr · Mi & Do 7-13 Uhr und Mi & Fr 18-20 Uhr